Leise - emissionsarm - leistungsstark

Akku-Technik revolutioniert die Möglichkeiten im Bereich der Gartengeräte

  • Keine lästigen und lauten Verbrennungsmotoren mehr, kein Kabelsalat, nie mehr Steckdose suchen, kein Ärger über durchtrennte Stromkabel bei der Nutzung von Heckenscheren, Motorsensen, Laubbläsern, Rasenmähern & Co. – die moderne Akku-Technik mit leistungsfähigen Lithium-Ionen macht leises, emissionsfreies Arbeiten im Garten, Obstanbau und Weinberg möglich.

  • Über viele Jahre haben wir uns bei Josef Oechsle das Knowhow im Bereich der Arbeitsgeräte mit Akku-Technik angeeignet. Dank großer Entwicklungsfortschritte werden Akku-Gartengeräte und Geräte für die Landwirtschaft mit hoher Lebensdauer, längerer und stärkerer Arbeitsleistung verbunden mit flexiblerem sowie schnellerem Laden – ganz ohne Memory-Effekt – geschaffen. Perfekt für die Arbeit in kleinen Gärten bis hin zum Profieinsatz. Auch für den dauerhaften Einsatz im kommunalen Bereich sind die Profigeräte bestens geeignet.

Wir führen die Akku-Geräte von STIHL sowie alle Geräte der Marke PELLENC.

Zu allen diesen Produkten können wir Sie beraten und gemeinsam mit Ihnen die richtige Wahl für Ihre Bedürfnisse und Ihr Arbeitsumfeld finden.

Bei Fragen helfen wir gerne weiter.
 

Was sind die Vorteile von modernen Akku-Geräten mit Lithium-Ionen-Technik?

  • Sie sind unabhängig von einem Netzanschluss sowie lästigen und bei der Arbeit häufig störenden Kabeln.
  • Laute und stinkende Verbrennungsmotoren gehören mit Akku-Verwendung der Vergangenheit an. Das schont die Umwelt durch eine geringe Emission und reduziert die Lärmbelästigung auf ein Minimum. Umwelt und Nachbarn werden es Ihnen danken. 😉
  • Mit Akku-Geräten haben Sie nur einen minimalen Wartungsaufwand. Keine schmierigen und verölten Hände mehr.
  • Die Akku-Technik ist leistungsfähiger geworden und durch die rasche Entwicklung und Verbreitung auch günstiger.
  • Die modernen Akkus mit Lithium-Ionen sind wesentlich leichter als ihre alten Vorgänger (z.B. aus Nickel-Cadmium, NiCd).
  • Ohne die Akku-Technologie würde es einige Geräte, die uns das Leben erleichtern, gar nicht geben – z.B. den Mähroboter.
  • Die Lithium-Ionen-Akkus entfalten ihre volle Leistungskapazität von Beginn an, sie haben keinen sogenannten Memory-Effekt mehr (d.h. die Kapazität des Akkus wird nicht geringer, wenn man ihn vor dem Laden nicht voll entladen hat). Auch eine längere Lagerung macht ihnen nichts aus, und je nach Systemtyp kann ein Akku für mehrere Endgeräte genutzt werden sowie ein Zweit-Akku für den schnellen Wechsel bereitgestellt werden.

Auf was sollten Sie beim Kauf von Akku-Geräten achten?

  • Klar sollten Sie Ihre Bedürfnisse wissen. Welche Arbeiten möchten Sie wie lange ausführen? Welche Fläche müssen Sie bearbeiten? Also: Wie lange hält der Akku? Dabei ist es wichtig, nicht nur auf die Akku-Leistung (Volt-Angabe) zu achten, sondern auch auf die elektronische Steuerung im Gerät selbst. Sie sorgt dafür, wie effizient der gespeicherte Strom genutzt wird.
  • Benötigen Sie gleich mehrere Geräte, die mit Akku betrieben werden sollen – wie beispielsweise eine Heckenschere, einen Laubbläser und eine Motorsense –, dann sollten Sie nicht einzelne Geräte mit fest installiertem Akku kaufen, sondern ein System, bei dem Sie mit einem Akku plus evtl. Wechsel-Akku und gesondertem Ladegerät mehrere Gartengeräte speisen können. Denken Sie dabei an die Zukunft! Es wäre schade, wenn ein gerade gekauftes Einzelgerät dann schnell nicht mehr zu Ihren Bedürfnissen passt. Von STIHL COMPACT/PRO gibt es beispielsweise Starterpakete mit Akku und Ladegerät. Ganz nach Bedarf und Budget können Sie dann die Einzelgeräte ohne Akku später hinzukaufen.
  • Neben einem Wechsel-Akku kann es auch für Sie interessant sein, ein Schnellladegerät zu haben oder einen stärkeren Akku, wenn Sie beispielsweise planen, in Kürze auch einen akkubetriebenen Rasenmäher oder eine Kehrmaschine anzuschaffen.
  • Wir empfehlen Ihnen deshalb vor dem Kauf: Informieren Sie sich genau, welches System für Sie am besten passt. Schauen Sie dazu gerne bei uns vorbei!
  • Übrigens: Die Kapazität des Akkus – beispielsweise die zu bewältigende Rasenfläche eines Akku-Rasenmähers – wird vom Hersteller immer bei optimalen Bedingungen angegeben. Rechnen Sie daher eher mit weniger Leistung, wenn Sie auch bei nicht trockenem Wetter und höherem Gras mähen möchten.
  • Verwenden Sie Ihre neuen Akku-Geräte auch bei Regen und Nässe, so achten Sie darauf, dass die Geräte dafür geeignet sind. Beispielsweise sind das die PELLENC Akku-Geräte oder das Akku-System PRO von STIHL.
  • Generell gilt: Schützen Sie Ihre Akkus und das Ladegerät vor Feuchtigkeit, Nässe, großer Hitze – insbesondere vor direkter Sonneneinstrahlung – und Feuer. Verwenden Sie den Akkumulator ausschließlich im Temperaturbereich zwischen -10°C und +50°C!

Tipps für den Gebrauch von Akku-Geräten und das Laden.

Wenn Sie einige kleine Tipps beim Gebrauch Ihrer Akku-Gartengeräte beachten, danken es Ihnen Ihre neuen Lithium-Ionen-Akkus!

  • Beim Laden kommt es zu einer Wärmeentwicklung der Lithium-Ionen-Akkus. Zwar wird das von den Herstellern berücksichtigt und auch Gebläse verbaut. Wärme wird so effizient nach außen abgeleitet. Allerdings sollten Sie im Sommer Ihre Akku-Geräte nicht der prallen Sonne aussetzen und vor allem dort nicht laden. Das kennen Sie bestimmt auch von Ihrem Smartphone bereits.
  • Lagerung in der Winterpause: Lagern Sie Ihre Lithium-Ionen-Akkus am besten in einem etwas weniger als halb aufgeladenen Zustand bei einer möglichst konstanten Temperatur von 10 bis 15 Grad – beispielsweise im Keller.
  • Verzichten Sie, wenn Sie die Zeit haben, auf eine Schnellladung. STIHL empfiehlt: „Optimal ist eine Aufladung auf 80% für den normalen Arbeitsbetrieb. Die Ladezeit ist dabei kurz für einen schnellen Wiedereinsatz (mit dem Schnellladegeräte bereits nach 25 Minuten, mit dem Standardladegerät nach 70 Minuten). Sind 80% des Ladezustands erreicht, werden die STIHL Akkus automatisch nur noch mit einem geringen, schonenden Ladestrom bis zu 100% weitergeladen.“
  • Nehmen Sie nach getaner Arbeit den Akku aus Ihrem Gerät, um ein nicht gewolltes Anlaufen des Motors zu vermeiden.
  • Nutzen Sie einen Reserve-Akku, so sollten Sie Erst-Akku und Reserve-Akku immer im Wechsel benutzen und nicht den einen nur unbenutzt lagern.
  • Übrigens: Es ist besser, die Akku-Geräte durchlaufen zu lassen, als sie ständig neu zu starten. Der Startvorgang verbraucht mehr Energie.

STIHL Akkugeräte für den Garten und den Profi:

STIHL – für kleinere Gärten: sofort einsatzbereit und extra leicht zu bedienen.

Diese Akku-Geräte-Serie wurde von STIHL für kleinere Gärten entwickelt. Sie zeichnet sich durch ein geringes Gerätegewicht aus. Der Akku ist in diesem Fall fest integriert. Eine Ladezustandsanzeige gibt an, wie die verbleibende Arbeitszeit ist bzw. wie lange der Lithium-Ionen-Akku noch geladen werden muss. Hier einige Beispiele für Reichweite und Laufzeit:

  • Mit der Strauchschere HSA 25 trimmen Sie rund 30 Buchsbaumkugeln, bevor der Akku wieder an die Steckdose muss.
  • Die Heckenschere HSA 45 kürzt bis zu 80 m² Grün.
  • Die Motorsense FSA 45 bringt bis zu 250 m Rasenkanten akkurat in Form.
  • Das 2 kg leichte Blasgerät entfernt trockenes Laub auf Terrassen oder Asphaltböden von bis zu 200 m².
    (ca.-Angaben des Herstellers)

Verfügbar sind: Akku-Strauch- und Heckenschere, Akku-Blasgerät, Akku-Motorsense

STIHL COMPACT System: ein Akku, viele Geräte.

Viel Power auch für den ambitionierten Gärtner, leichte Bedienung und ein Akku-System für alle Geräte dieser Serie machen die COMPACT Akku-Geräte von STIHL aus. Dieser Gerätepark ist allen Herausforderungen im mittelgroßen Garten gewachsen. Der Gartenfan kann unter drei unterschiedlich starken Akkus wählen, denn alle drei passen in die verschiedenen Geräte des Systems und das gleiche Ladegerät. Die Lithium-Ionen-Akkus von COMPACT gibt es mit einer Leistung von 59, 118 oder 180 Wattstunden. Die Laufzeit hängt dabei vom Gerät ab. Jeder Akku zeigt Ihnen auf einer LED-geleuchteten Ladestandanzeige den Ladestand an. Die Ladezeit beträgt zwischen 80 und 205 Minuten.

Der Clou: Die Geräte der STIHL COMPACT Serie erhalten Sie mit oder ohne Akku und Ladegerät ganz nach Wunsch. So können Sie flexibel mit der Zeit Ihre Ausstattung erweitern.

Verfügbar sind: Motorsägen, Motorsense, Heckenscheren und -schneider, Blasgerät, Rasenmäher und weiteres Zubehör

STIHL PRO System. Das Profi-System von STIHL: konstant hohe Leistung, größtmögliche Energieeffizienz und Ergonomie bei gleichzeitiger Geräte-Flexibilität.

Bei der professionellen Garten- und Landschaftspflege braucht es besonders leistungsfähige, effiziente Geräte mit konstant hoher Leistung. Dafür ist die PRO Serie von STIHL gemacht. Dabei sind die Akku-Geräte ganz besonders geräuscharm und ergonomisch zu bedienen. Der Akku AP 100, AP 200 oder AP 300 wird entweder in einen Akku-Schacht eingesteckt oder mit Hilfe eines Tragesystems bequem am Körper mitgenommen.

Verfügbar sind:

  • Heckenscheren für Form-, Rück- und Trimmschnitte
  • Motorsägen für Arbeiten in lärmsensiblen Bereichen und für Carving-Projekte
  • Blasgeräte für Reinigungsarbeiten rund um Haus und Garten
  • Hoch-Entaster für die Baumpflege und den Obstbau
  • Motorsensen für Ausputz-, Flächen- und Mäharbeiten in großflächigen und beengten Bereichen
  • Heckenschneider für besonders hohe und breite Hecken
  • Kehrgeräte für den Innen- und Außenbereich
  • Astscheren für die Grünpflege, den Obst- und Weinbau
  • Trennschleifer für Arbeiten im Innen- und Außenbereich
  • Rasenmäher für kleine und große Mäharbeiten

PELLENC – Wenn es um Akku-Geräte für den Profi geht, ist PELLENC erste Wahl!

Seit der Unternehmensgründung 1973 ist die Geschichte der Unternehmensgruppe eng mit der Landwirtschaft, der Grünanlagepflege und den Kommunen verwoben. Bei der Entwicklung der Geräte geht es nicht nur um Arbeitserleichterung, sondern um die Steigerung der Produktivität. Innovative Geräte mit zukunftsweisenden Technologien prägen die Erfolgsgeschichte von PELLENC. Effizienz und Umweltschutz sind bei PELLENC kein Entweder-Oder, sondern ein UND.

Dafür spricht beispielsweise, dass das Leichtmetall der PELLENC Lithium-Ionen-Akkus zu mehr als 98% wiederverwendet wird. Um die Nachhaltigkeit der PELLENC Produkte auch am Ende ihrer ohnehin langen Lebensdauer im Profi-Einsatz sicherzustellen, hat das Unternehmen anerkannte Umweltorganisationen mit dem Recycling der Geräte betraut. Für weitere Informationen zur Entsorgung und Rückgabe sind wir von Josef Oechsle Ihr Ansprechpartner.

Die CO2-Emissionen sind minimal. PELLENC ist außerdem Vorreiter beim Einsatz von bürstenlosen „Brushless“-Motoren und der Lithium-Ionen-Technologie und investiert seit über 10 Jahren intensiv in die Konstruktion und Entwicklung einer umfassenden Produktpalette emissionsfreier und akkubetriebener Profi-Geräte für die Pflege von Grünanalgen sowie im Obstanbau und Weinbau.

Wussten Sie, dass die akkubetriebenen Profi-Geräte von PELLENC im Vergleich zu Geräten mit Verbrennungsmotor 120 ml weniger Treibhausgase ausstoßen?

Diese Geräte gibt es von PELLENC:

  • Rasenmäher RASION
  • Handgebläse AIRION 3
  • Kehrmaschine CLEANION
  • Heckenschere HELION
  • Baumschere PRUNION
  • Rebschere VINION
  • Motorsense EXCELION 2000
  • Motorsense EXCELION 1200
  • Motorsense EXCELION ALPHA
  • Schneidkopf CITY CUT
  • Jät-Bodenhacke CULTIVION
  • Baumpflegesäge SELION C21 HD
  • Pistolensäge SELION M12
  • Hoch-Entaster SELION
  • Rüttelkamm OLIVION
  • Bindegerät FIXION 2
  • Professionelle Akkus, Ladesysteme & Akku-Management
  • ULiB-Akkus (Ultra Lithium Battery)
  • Mobiler Akku ULIB 1500
  • Solar-Ladestation SOLERION, Ladegeräte und Wechselrichter Power Convertor 1000

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf:

Sie möchten in neue Akku-Geräte investieren?

Gerne beraten wir Sie eingehend vor Ort, und stellen mit Ihnen gemeinsam Ihre individuelle Akku-Gerätelösung für eine leise, umweltschonende und kabellose Zukunft zusammen.

Einfach Kontakt aufnehmen:

Telefon (07223) 93 77-0
E-Mail info@oechsle-josef.de
Beratung Ihre Ansprechpartner

 

Diese Applikation kann Ihnen bei der ersten Auswahl helfen

Welches Mulchgerät von Fischer könnte Ihr Partner werden?


Diese Applikation kann Ihnen bei der ersten Auswahl helfen

Welches Mulchgerät von Fischer könnte Ihr Partner werden?