Kabelloser Mähroboter Automower NERA von Husqvarna für private Gärten

Unter den Mährobotern kann man den Automower von Husqvarna schon als den zuverlässigen Klassiker bezeichnen. Vor über 25 Jahren brachte das schwedische Unternehmen mit ihm den weltweit ersten Mähroboter auf den Markt und veränderte damit die Art des Rasenmähens für immer. Nun setzt Husqvarna auf die bewährte Gerätereihe noch einen drauf!

Brandneu kam im Frühjahr 2023 pünktlich zum Start der Rasensaison die neue Automower-Serie NERA für Privatgärten in den Handel.

Mit dieser neuesten Generation der Automower Mähroboter heißt es Begrenzungsdraht ade, denn dessen bisher mühsame Verlegung ist mit ihr nicht mehr nötig. Der Begrenzungsdraht im Rasen kann jetzt durch das Satellitennavigationssystem EPOS von Husqvarna ersetzt werden. Wie durch Zauberei erkennt der NERA Mähroboter sein Mährevier im Garten. Und das mit einer mit einer Präzision von 2 – 3cm, und er bewältigt darüber hinaus unwegsames Gelände und Hänge mit bis zu 50% Steigung.

Die Betonung liegt hier auf „kann“, denn mit den NERA-Modellen kann man wahlweise auch wie zuvor mit einer Induktionsschleife, d.h. Begrenzungsdraht im Rasen, arbeiten. So kann man auch von einer Satellitenverbindung ganz unabhängig bleiben, wenn man das möchte oder aufgrund des Geländes bzw. der Verbindung muss.

Der Clou: Bei den Husqvarna Automower Mährobotern 430X & 450X NERA können Gartenbesitzer virtuelle Schnittzonen bequem per Smartphone erstellen und flexibel festlegen, wo, wann und in welcher Höhe geschnitten werden soll. Einfacher geht es nicht!

Eine smarte, automatisierte und autonome Rasenpflege mit noch weniger Aufwand und präziserem Mähergebnis dank des neuen Husqvarna Automower NERA!

Die Husqvarna Automower NERA Mähroboter gibt es in drei Modellen, die alle sowohl mit Begrenzungskabel als auch mit der kabellosen Technologie kompatibel sind: Die Husqvarna Automower 430X NERA und 450X NERA können Rasenflächen von bis zu 3.200m² bzw. 5.000m² meistern, während das Modell 320 NERA sich für kleinere Rasenflächen bis zu 2.200m² eignet*.  Beide Mähroboter aus der 400er-Serie sind mit einer auf Radartechnologie basierenden Objektvermeidung ausgestattet, die dem Mäher ermöglicht, Gegenstände wie Spielzeug und Gartengeräte zu erkennen und zu meiden.

Die Eckdaten vom Automower NERA im Überblick:

Die Husqvarna Automower NERA Mähroboter gibt es in drei Modellen, die alle sowohl mit Begrenzungskabel als auch mit der kabellosen Technologie kompatibel sind: Die Husqvarna Automower 430X NERA und 450X NERA können Rasenflächen von bis zu 3.200m² bzw. 5.000m² meistern, während das Modell 320 NERA sich für kleinere Rasenflächen bis zu 2.200m² eignet*.  Beide Mähroboter aus der 400er-Serie sind mit einer auf Radartechnologie basierenden Objektvermeidung ausgestattet, die dem Mäher ermöglicht, Gegenstände wie Spielzeug und Gartengeräte zu erkennen und zu meiden.

Inhalt
Inhalt
Beitrag teilen:

Interessiert
an einem Mähroboter ohne Begrenzungs­kabel­verlegen
?

Wir von Josef Oechsle beraten Sie gerne und erstellen Ihnen Ihr persönliches Angebot für einen neuen Husqvarna Automower NERA.

Selbstverständlich stehen wir Ihnen später beim Einrichten im Garten mit Rat und Tat zur Seite.

Kontaktieren Sie uns gleich hier.

Ihr Ansprechpartner:
Stefan Oechsle

Haben Sie Fragen?
Wie können wir Ihnen Helfen

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten und Services oder wünschen eine persönliche Beratung?

Dann schreiben Sie uns einfach eine Nachricht oder besuchen uns persönlich.

Ihre Nachricht