Aufsitzrasenmäher und Rasentraktor

Ob für große private Gärten oder im Profibereich für Landschaftsgärtner oder Kommunen, Aufsitzrasenmäher oder Rasentraktoren beschleunigen das Mähen großer Rasenflächen im Gegensatz zur Nutzung eines handgeführten Rasenmähers enorm. Die Auswahl an Aufsitzmähern ist dabei groß, auch bei uns von Josef Oechsle. Damit Sie sich besser durch den Dschungel der Gerätetypen, Marken, Ausstattungen, Schnittbreiten und Antriebsarten durchfinden, geben wir Ihnen hier einen ersten Überblick, welcher Aufsitzrasenmäher für Sie und Ihre Mäh-Bedürfnisse der richtige sein kann. Für alle weiteren Details laden wir Sie gerne auf ein Gespräch mit unseren Experten hier vor Ort ein, denn viele Modelle können Sie gleich hier bei uns im Ladengeschäft live ansehen. 

Inhalt
Die wichtigste Frage ist sicherlich zu Beginn:

Ab wann lohnt sich eigentlich der Kauf eines Aufsitzrasenmähers?

Als Faustregel kann hier gelten: Ab einer zu mähenden Rasenfläche von 800m² ist der Einsatz eines Aufsitzmähers empfehlenswert. Je größer die Rasenfläche, desto leistungsstärker und schnittbreiter sollte der Mäher sein. 

Rasenfläche Empfehlung Schnittbreite in cm
500 bis 1.000m² 50 bis 80cm
1.000 bis 2.000m² 80 bis 100cm
2.000m² und mehr 105cm und mehr

Was ist der Unterschied zwischen einem Rasentraktor und Aufsitzmäher?

Beide Begriffe werden häufig synonym benutzt. Dennoch besteht zwischen beiden ein Unterschied, der für den Kauf entscheidend ist. Aufsitzmäher sind wendiger und bieten daher eine bessere Manövrierbarkeit. Sie sind besonders für verwinkelte Flächen mit vielen Hindernissen geeignet. Als besonders wendiger Aufsitzrasenmäher ist hier beispielsweise der MTD Rider von Husqvarna zu nennen, der sich aufgrund seines innovativen Knicklenkers ausgesprochen mühelos und genau um Bäume, Pflanzbeete, Bänke, Büsche & Co. beim Mähen manövrieren lässt.

Rasentraktoren sind in der Regel leistungsstärker und bieten den Vorteil, dass sie durch den Anbau beispielsweise von Schneeschildern, Kehrmaschinen oder kleinen Anhängern auch für andere Tätigkeiten das Jahr über eingesetzt werden können.

John Deere Rasentraktor - Rasen- + Grundstückspflege

Seitenauswurf oder Heckauswurf?

Der Seitenauswurf spielt seine Vorteile insbesondere beim Hochgrasmähen aus, da man dann nicht wieder über den eigenen Grasschnitt fahren muss.

Mäher mit Heckauswurf sind schnell mit einem passenden Auffangkorb für den Grasschnitt zu bestücken. Bedenken Sie also schon beim Kauf, ob Sie später den Rasenschnitt aufsammeln oder liegen lassen möchten. 

Welchen Rasen mähen Sie?

Vor der Kaufentscheidung ist es ebenfalls entscheidend, zu wissen, welche Art von Rasen Sie mit Ihrem neuen Aufsitzrasenmäher oder Rasentraktor vorwiegend mähen werden und wie das Gelände beschaffen ist, ob es sich um unwegsames Gelände oder eine Hanglage handelt. Dies ist entscheidend für die Wahl der Leistung und Modellart. Handelt es sich beispielsweise

  • um Spiel- oder Sportrasen, der häufig möglichst zügig gemäht werden muss,
  • Zierrasen, der ein besonders gutes Schnittbild braucht,
  • Schattenrasen, für den es möglicherweise noch ein Vertikutieren braucht oder
  • eine Wiese, eine extensiv genutzte Grünfläche, die nur wenige Male im Jahr gemäht wird, oder
  • Sie benötigen den Aufsitzmäher zum Mähen im Bereich des Obstanbaus oder der Landwirtschaft zwischen Pflanzreihen vorwiegend zum Mähen von Hochgras. Hier könnten für Sie spezielle Hochgras-Aufsitzmäher der Marken AS-Motor oder Herkules interessant sein, die wir ebenfalls führen.

Was ist noch zu beachten beim Kauf Ihres Mähers?

Wer mäht den Rasen mit dem neuen Aufsitzrasenmäher?

Eine eigentlich einfache Frage, über die man sich im Vorfeld allerdings auch Gedanken machen sollte. Denn auf dem Mäher sollten alle damit arbeitenden Personen sicher und bequem sitzen und ihn gut bedienen können. Sinnvoll ist es, auch weitere potenzielle Nutzer zum Verkaufs- und Testgespräch zu uns mitzubringen. Ganz ähnlich wie beim Autokauf.

Benzin-Rasentraktor oder Akku-Aufsitzmäher?

Akku-Geräte werden dank der modernen Batterien immer leistungsstärker. Gerade dort, wo Mäh-Lärm und Emission vermieden werden sollen, oder aus ökologischen Erwägungen kann es daher sinnvoll sein, auch die Anschaffung eines Aufsitzmähers im Akku-Betrieb in Erwägung zu ziehen. In der Regel ist es bei unseren Kunden allerdings doch noch so, dass sie sich für einen Benzin-Aufsitzmäher entscheiden – im Unterschied zu Rasenmähern im Handbetrieb, wo die Akku-Rasenmäher bereits bei der Neuanschaffung eine große Rolle spielen. 

Hier zeigen wir Ihnen unsere Bestseller unter den Aufsitzrasenmähern.

Welcher Rasentraktor ist der beste? Welche Aufsitzmäher sind am besten?

Einsteigermodelle für kleinere „große“ Flächen

John Deere Aufsitz-Rasenmäher X117R

Die kleinen wie großen Rasentraktoren von John Deere kombinieren Stärke und Zuverlässigkeit mit hohem Bedien- und Fahrkomfort für den ebenso einfachen wie effizienten Einsatz in Ihrem Garten. Dieses Modell ist für eine Mähfläche bis 3.000m² geeignet und verfügt über einen Heckauswurf. Schnittbreite: 92cm.

John Deere Aufsitz-Rasenmäher X167R

Dieses Modell ist für eine Mähfläche bis 6.000m² geeignet und verfügt über einen Heckauswurf, welcher das Schnittgut in einem Grasbehälter (serienmäßig) mit 300 Litern Fassungsvermögen auffängt. Vorwärtsgeschwindigkeit 8,9km/h. Mulchausrüstung ist optional erhältlich. Schnittbreite: 107cm.

Husqvarna Benzin-Traktor TC 138 – Heckauswurf

Die Aufsitzrasenmäher der 100er Serie von Husqvarna sind von Grund auf so konzipiert, dass sie ein Höchstmaß an Leistung, Haltbarkeit und Bedienkomfort bieten. Vom erstklassigen Sitz und dem ergonomischen Lenkrad bis hin zum verstärkten Mähdeck ist jedes Modell der 100er Serie so gebaut, dass es gut aussieht und noch besser funktioniert.

Husqvarna Benzin-Traktor TS 138 – Seitenauswurf

Der TS 138 ist ein benutzerfreundlicher Gartentraktor, der ideal für Hausbesitzer mit kleinen bis mittelgroßen Gärten geeignet ist. Er ist ein effizienter Gartentraktor mit Seitenauswurffunktion, intelligentem Design und Ergonomie.

Husqvarna Frontmäher Rider 214TC inkl. Mähdeck 94cm

Der kraftvolle Rider mit Zweizylinder-Motor verfügt über BioClip® und Heckauswurf-System mit 94cm Schnittbreite. Die Knicklenkung mit dynamischer Gewichtsübertragung und das frontmontierte Mähdeck ermöglichen eine einfache Bedienung und hervorragende Manövrierbarkeit.

Greenbase Seitenauswerfer-Aufsitzmäher Rasentraktor GB Trac 1098 HS

Mit ihren leistungsstarken Motoren und ihrer Mähleistung sind die Greenbase Rasentraktoren perfekt für Gärten jeglicher Größe und Beschaffenheit geeignet zu einem Top-Preis-Leistungs-Verhältnis. Der Komfortsitz mit hoher Rückenlehne, praktische Bedienelemente sowie die stufenlose Schnitthöhenverstellung wurden mit Blick auf den Fahrerkomfort entwickelt.

Greenbase Heckauswerfer-Aufsitzmäher Rasentraktor GB Trac 1498 H

Die GB Tracs mit Seitenauswurf eignen sich perfekt für die Pflege von Streuobstwiesen. Die Greenbase Modelle mit Heckauswurf bieten hohen Arbeitskomfort und verwandeln spielend selbst große Rasenflächen in Ihre persönliche Parklandschaft. Abgerundet wird die Greenbase Rasentraktor Range durch das Einsteigermodell GB Trac 566 H. Der Volksrasentraktor hat ein unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis und macht dem „Hinterherlaufen“ ein für alle Mal ein Ende.

Aufsitzer für mittlere „große“ Flächen

John Deere Rasentraktor X350R

Mit diesen für große Flächen bestimmten leistungsstarken und komfortablen Rasentraktoren meistern Sie Ihre Mäheinsätze mühelos. Die Modelle der Serie X300 überzeugen durch herausragende Leistungsmerkmale und einfache Bedienung. Das Rasenmähen in jedem Gelände wird zum angenehmen Zeitvertreib dank des Komfortsitzes.

Husqvarna Rasentraktor TC 238T

Gartentraktor mit integrierter 320-Liter-Grasfangbox für den Einsatz in mittelgroßen bis großen Gärten. Starker 656-cm³-Motor, pedalgesteuertes Hydrostatikgetriebe und vibrationsarmer Mähdeckantrieb. 15-Zoll-Sitz und ein ergonomisches Lenkrad ermöglichen bequemes Arbeiten. Das Mähdeck hat eine Breite von 97cm.

Husqvarna Rasentraktor TS 242TXD

Gartentraktor mit Seitenauswurf für den regelmäßigen Einsatz in mittelgroßen bis großen Gärten. 107cm breites ClearCut™ Mähdeck sowie intelligentes, benutzerfreundliches Design. Kraftvoller 724-cm³-Motor, 15-Zoll-Deluxe-Sitz, Lenkrad mit weichem Rand, LED-Scheinwerfer, einfacher Startvorgang durch Schlüsselumdrehung, elektrische Messerkupplung und Differenzialsperre.

Husqvarna Frontmäher-Aufsitzmäher Rider R 216T AWD

Dieser Aufsitzrasenmäher mit Allradantrieb ist ideal für die Pflege größerer, anspruchsvoller Rasenflächen geeignet. Der Husqvarna R 216T AWD kann mit einem 94cm oder 103cm breiten Combi-Mähdeck für optionales BioClip® Mulchen oder Heckauswurf ausgestattet werden.

Herkules Rasentraktor HT 102-24

Die Herkules Rasentraktoren bieten Ihnen die Synthese aus hochwertiger Technik, kompletter Ausstattung und einmaligem Design. Für optimale Fahrgeschwindigkeit bei jeder Anwendung sorgt der serienmäßige, stufenlos regelbare Hydrostat. Viele Modelle sind mit leistungsstarken 2-Zylinder-Motoren und D-Modelle mit Differenzialsperre ausgestattet.

Herkules Hochgras-Aufsitzmäher RM 830 Hydro - RM830102

Der Herkules RM 830 Automatik ist der neue Einstieg in die Klasse der Aufsitzmäher mit Hydrostat und Differenzialsperre – der Profi für unebenes Gelände, Unterholz, Weinreben, Hochgraswiesen und Obstplantagen. Auch auf unwegsamem Gelände ist er zu Hause.

Aufsitzmäher für große Flächen – die Profis

John Deere Rasentraktor X950R

Das ultimative Erlebnis von professioneller Leistung erfahren Sie mit den John Deere Rasentraktoren mit Yanmar Dieselmotor, den legendären X900. Dieses Modell verfügt über eine hydraulische Zweirad-Frontservolenkung, Motordrehzahlbegrenzung, Heck-Grasaufnahmesystem, einen Komfortsitz für entspanntes Arbeiten serienmäßig und erreicht eine Vorwärtsgeschwindigkeit von 14,5km/h. Er ist für eine Fläche ab 8.000m² und mehr geeignet und hat die MulchControl-Funktion gleich an Bord.

Husqvarna Frontmäher Rider RC 320Ts AWD

Der leistungsstarke Rider RC 320TS AWD ist mit seinen 20PS optimal für ein anspruchsvolles und komplexes Gelände mit zahlreichen Hindernissen geeignet. Die Besonderheit: AC Tech erweitert die Vorteile dieses Riders durch eine unschlagbare Flächenleistung und ein selteneres Entleeren des Fangkorbs. Zudem ist der Rider mit einer Servo-Knicklenkung ausgestattet sowie einem Knopf, der das Umschalten von „Auffangen“ auf „Auswerfen“ vom Sitz aus ermöglicht. Der Husqvarna Rider verfügt darüber hinaus über einen hydrostatischen Allradantrieb.

Herkules Hochgras-Aufsitzmäher Profi-Line RM 902 B Automatik

Der mit allen technischen Raffinessen des Herkules RM 902 B ausgestattete Aufsitzmäher bietet zusätzliche Kraftreserven mit dem durchzugsstarken Briggs & Stratton 2-Zylinder-Motor. Gerade auf verwinkelten Flächen und im unebenen Gelände zeigen sich die Vorzüge des hydrostatischen Fahrantriebes. Die stufenlose Automatik erlaubt das Fahren mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten ohne Schalten. Über ein professionelles Getriebe wird die Kraft des Motors auf Räder und Mähdeck übertragen. Mehr Kraft als herkömmliche Geräte gleicher Leistung bietet der Herkules RM 902 B durch eine spezielle Keilriemenuntersetzung. Optimiert für den harten Dauereinsatz.

Herkules Hochgras-Aufsitzmäher Profi-Line RM 982F 4WD

Der Mäher für große Flächenleistung bei höchster Geschwindigkeit – das ist Effektivität, die sich rechnet. Die riesigen 97,5cm Schnittbreite in Verbindung mit dem kraftvollen Profimotor von Kawasaki sind das richtige Werkzeug für wirtschaftliches Arbeiten. Der große 12-Liter-Kraftstofftank ermöglicht eine lange Einsatzdauer ohne lästige Tankstopps. Perfekte technische Ausstattung und komfortable Bedienung lassen keine Wünsche offen.

Gängiges und oft genutztes Zubehör und Anbauten sind

trenner
  • Deflektor-Blech
  • Schneeschild oder Schneefräse
  • Kehrbesen
  • Kleiner Anhänger
  • Fangkorb
  • Mulch-Kit
  • Beleuchtung
  • Allrad-Antrieb
  • Aerifizierer
  • Bodenfräse oder Balkenmesser
  • Streuwagen

Wir beraten Sie gerne darüber, welches Zubehör Sie brauchen und wie Sie es anbauen können.

Last but not least:

Häufige Fragen, die ebenfalls besprochen werden sollten.

trenner
  • Darf ich mit dem neuen Aufsitzmäher oder Rasentraktor auf der Straße fahren? Was braucht es dafür?
  • Passt der Mäher auf meinen Anhänger für den Transport von A nach B?
  • Wie lagere ich das Fahrzeug am besten?
  • Wie sieht es mit der Pflege und Wartung des Aufsitzrasenmähers aus?
  • Wie finanziere ich ihn am besten?

Bei allen diesen und Ihren weiteren Fragen helfen wir Ihnen gerne weiter.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Unsere Profis helfen Ihnen gerne bei der Auswahl. Wir freuen uns auf Ihren Besuch bei uns in Bühl.

Beitrag teilen:
Haben Sie Fragen?
Wie können wir Ihnen Helfen

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten und Services oder wünschen eine persönliche Beratung?

Dann schreiben Sie uns einfach eine Nachricht oder besuchen uns persönlich.

Ihre Nachricht

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von HubSpot. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf den Button unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Weitere Informationen